Madschus
al-Madschus

Aussprache: al madschuus
arabisch:
المجوس
persisch:
مجوس
englisch: Majus

Bild: Religionssymbol der Zaroastrier

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Ausdruck al-Madschūs bezeichnete ursprünglich die Zaroastrier, insbesondere deren Priester. In diesem Sinn erscheint der Begriff im Heiligen Qur'an 22:17.

Spätere erweiterte oder gar verfälschte Bedeutungen gehen auf die Umdeutung zumeist durch Muslime zurück. So schloss der Begriff aber im allgemeinen Sprachgebrauch auch die übrigen monotheistischen Religionen der Region Iran.

Im übertragenen Sinn wurde auch die nichtmuslimische Bevölkerung des Spaniens zur Zeit der Mauren Madschus genannt. Dieser erweiterte Wortgebrauch ist synonym zum lateinischen paganus (heidnisch). In Texten arabischer Historiker und Geographen aus dem Maghreb und dem muslimischen Spanien wurden auch die Wikinger, die die dortigen Küsten mehrfach überfielen, als Madschus bezeichnet. Während des Irak-Iran-Krieges verwendeten irakische Machthaber den Begriff als Propaganda gegen die Islamische Republik Iran.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de