Al-Maqrizi
  Maqrizi

Aussprache: al maqriziy
arabisch:
المقريزي
persisch:
المقريزي
englisch: Al-Maqrizi

1364 - 1442 n.Chr.
??? - ???
n.d.H.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Taqi al-Din Ahmad ibn Ali ibn Abd al-Qadir ibn Muhammad al-Maqrizi, bekannt als al-Maqrizi war ein muslimioscher Historiker und Gelehrter [faqih] von dem ca. 200 Werke bekannt sind.

Seine Familie stammte aus Syrien. Sein Vater ist als Gelehrter nach Kairo umgesiedelte, wo al-Maqrizi 1364 n.Chr. geboren ist. Er wuchs zunächst unter der Aufsicht seines Vaters und später in der Lehre großer Gelehrter wie Ibn Chaldun auf.

Sein Hauptwerk, mit dem Kurztitel Chitat (Planung), umfasst eine Geschichte und Beschreibung von Kairo und das umgebende Ägypten. Sein Werk beginnt in der Zeit der Pharaonen und reicht bis zu einer Gegenwart. Seine Werke gelten als wichtige Quelle zum damaligen Ägypten. Zu seinen bekannten Werken gehören:

bulletAl-Mawaiz wa al-'i'tibar bi dhikr al-chitat wa al-'athar, bekannt als Chitat
bulletAl-Selouk lama'rafatt dawall al-Melouk
bulletItte'aaz al-honafa be achbaar al-a'imma al-Fatimiyyin al chulafaa
bulletAl-Bayan wal I'rab Amma bi Ard Misr min al A'rab
bulletIqathatt Al Umma bi Kaschf Al Qumma
bulletAl-Muqaffa

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de