Maulana Sadr-ud-Din
Maulana Sadr-ud-Din

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: 

??? - ??? n.d.H.
??? - 15.11.1981

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Maulana Sadr-ud-Din war einer der ersten Vertreter der Lahori Ahmadiyya in Deutschland.

Zunächst wirkte er als Leiter der Schah Dschahan Moschee in Woking (England), kam dann aber nach Berlin, wo er unter anderem 1922 Mitbegründer der Islamischen Gemeinde Berlin e.V. war. Er wirkte als Leiter in der Wilmersdorfer Moschee. 1939 veröffentlicht er die erste von einem Muslim verfasste Qur'an-Übersetzungen ins Deutsche, die so genannte Ahmadiyya-Übersetzung. Von 13. Oktober 1951 bis zu seinem Ableben am 15. November 1981 war er der internationale Vorsitzende der Lahori Ahmadiyya.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de