Mekka-Tabak
Mekka-Tabak

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Mekka-Tabak war eine in Deutschland hergestellte Tabaksorte, die mit den Namen von Mekka geworben hat, obwohl dort gar kein Tabak angebaut wird.

Der in sehr unterschiedlichen Verpackungen und Motiven verkaufte Tabak entstammte einer Rauchtabakfabrik aus der ostwestfälischen Stadt Bielefeld, die seit Anfang des 18. Jh. n.Chr. bestand und von den Grbüdern Crüwell gegründet worden ist. Die Firma entwickelte sich zu einer der führenden Rauchtabakfabriken in Deutschland, bis die Produktion infolge des Aufkommens der Zigarette im Jahre 1983 aufgegeben wurde. Heute existiert noch ein Rauchtabakfachgeschäft im historischen Crüwell-Haus in Bielefeld. Zahlreiche Packungen sind im Deutsches Tabak- und Zigarrenmuseum ausgestellt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de