Müzdelife Moschee
Müzdelife Moschee (Müzdelife Camii)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Müzdelife Mosque

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Müzdelife Moschee (Müzdelife Camii) ist eine Moschee im asiatischen Teil Istanbuls im Stadtteil Ümraniye.

Sie steht im Ortsteil Ihlamurkuyu Mh. in der Straße Çanakkale Cd. 114. Sie ist benannt nach der Ortschaft Muzdalifah. Der Name wurde der türkischen Schreibweise angepasst. Der Grundstein der Moschee wurde 1992 n.Chr. gelegt und 1995 wurde der Gebetssaal eröffnet. Das Minarett wurde 2004 dazu gebaut.

Der Gebetssaal ist für 348 Betende ausgelelgt und befindet sich im obersten Stockwerk des klassischen Kuppelbaus auf einem sechseckigen Grundgerüst. Die Gebetsnische [mihrab], die Kanzel [minbar] und das Vortragspodium [kursi] sind in künstlerischen blauen Fayencen geschmückt. Die Dikka (Mahfil) ist in Holz gestaltet. Der Gebetssaal verfügt über eine Frauenempore.

Links zum Thema

bullet Museum Villa Stahmer - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de