Name
Name

Aussprache: ism
arabisch: اسم
persisch: اسم
englisch: name

Bild: Arabische Schreibweise des Eigennamens der Pracht

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Ein Name ist im Islam eine Bezeichnung, an die eine inhaltliche Bedeutung gekoppelt ist.

Namen können Menschen, Tiere, Objekte oder Begriffe bezeichnen. Der größte aller Namen ist der Eigenwort der Prächtigkeit [lafs-ul-dschalala] ALLAH. In Seinem Namen, also mit der Basmala, ist ein Muslim bestrebt, sein Leben [hayat] zu gestalten. Die 99 schönsten Namen sind Beschreibungen der Eigenschaften ALLAHS und münden in ihrer Vollkommenheit in der Einheit [tauhid].

Die Überlegenheit Adams (a.) gegenüber den Engeln lag darin begründet, dass er bestimmte Namen kannte.

Die Regeln bezüglich der Namensgebung für Menschen sind im islamischen Namensrecht festgelegt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de