Palästinenser
Palästinenser

Aussprache: filastiin
arabisch:
فلسطينيون
persisch:
مردم فلسطینی
englisch:
Palestinians

Bild: Moschee auf dem Ölberg - Himmelfahrtskapelle, Palästina in Bildern, Sven Hedin, München 1929

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Als Palästinenser werden heute die nichtjüdischen Einwohner Palästinas bezeichnet.

Ursprünglich war der Begriff eine Bezeichnung der Bewohner Palästinas, unabhängig von ihrer religiösen Zugehörigkeit. Da aber die jüdischen Einwohner im Staat Israel ihre Identität sehen, haben sie sich von dem Begriff abgetrennt und bezeichnen Palästinenser als ein arabisches Volk. Doch selbst diese Bezeichnung ist nicht klar umrissen, denn es gibt auch arabische Juden. Daher ist die Definition "nichtjüdischen Einwohner Palästinas" zutreffender.

Als Palästinenser gelten auch weltweit die Flüchtlinge aus Palästina und deren Nachkommen, die im Zuge der ethnische Säuberung Palästinas vertrieben wurden und aufgrund der Zionistischen Vernichtungen palästinensischer Ortschaften und der Weigerung Israels nicht in ihre Heimat zurück können. Die Mehrheit der Palästinenser sind Muslime. ca. 2% sind Christen.

Im Mai 2015 veröffentlichte das Zentrale Statistikbüro der Palästinenser, dass es 12,1 Millionen Palästinenser weltweit gibt. Davon lebten Ende 2014 4,6 Millionen in den besetzten Gebieten, davon 2,8 Millionen im Westjordanland und 1,8 Millionen im Gaza-Streifen. Der Gaza-Streifen ist somit mit 4904 Einwohnern pro Quadratkilometer das am dichtesten besiedelte Gebiet der Welt. Ungefähr 43 % der Einwohner der besetzten Gebiete sind Flüchtlinge.

Der Großteil der Palästinenser außerhalb der palästinensischen Gebiete lebt in den 31 Flüchtlingslagern der Vereinten Nationen in Syrien, Libanon und Jordanien, von wo sie je nach Kriegslage ebenfalls öfters fliehen mussten. Das UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge (UNRWA) hat insgesamt 5,49 Millionen Palästinenser registriert.

Zur Zeit der Vertreibung der Palästinenser aus Palästina lebten ca. 1,4 Millionen Palästinenser in 1300 Dörfern und Städten auf dem Gebiet des historischen Palästinas. Im Zuge der Zionistischen Vernichtungen palästinensischer Ortschaften wurden 531 zerstört und weitere 243 besetzt bzw. übernommen. Bei rund 70 Massakern wurden mindestens 15.000 Menschen direkt ermordet. Von 1,4 Millionen Palästinenser durften nur 154.000 in ihrer Heimat bleiben.

Links zum Thema

bullet Landkarte Palästina 1878
bullet Landkarte Palästina 1905
bullet Jerusalem
bullet Zionistische Vernichtungen palästinensischer Ortschaften

Videos zum Thema

     

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de