Preußen Museum
Preußen Museum Minden

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Preußen-Museum Minden ist eines der beiden Standorte des Preußen-Museums Nordrhein-Westfalen. Der zweite Standort liegt im niederrheinischen Wesel.

Als Museumsgebäude ist in der ehemaligen Defensionskaserne der Festung Minden am Simeonsplatz eingerichtet. Es steht am Simeonsplatz 12 (32427 Minden).

Das klassizistische Gebäude aus dem Jahr 1829 wurde ab 1995 saniert und umgebaut. Das Museum wurde 1999 eröffnet. Auf über 1.500 m² wurde schwerpunktmäßig die Geschichte Preußens in Westfalen. Unter den Exponaten (Gemälde, Porzellan, Textilobjekte, Uniformen, Orden) befanden sich auch einige mit Bezug zum Islam.

Zum 1. Januar 2016 wurde das Preußen Museum Minden durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe übernommen und wird seither umgebaut. Eine Widereröffnung ist nicht vor 2018 geplant.

Foto Y. Özoguz (2016)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de