Quba
Quba

Aussprache: qubaa
arabisch:
قباء
persisch:
قباء
englisch: Quba

Bild: Die Quba-Moschee in ihrem heutigen Zustand (Foto 2012, Y. Özoguz)

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Quba ist ein Vorort von Medina und ist bekannt als der Ort, an dem Prophet Muhammad (s.) und seine Anhänger,  die Auswanderer, während seiner Auswanderung zum ersten Mal halt gemacht haben.

Dieses Ereignis markiert einen entscheidenden Wendepunkt. In Quba wurde die erste Moschee des Islam errichtet, bekannt als die Quba-Moschee. Prophet Muhammad (s.) selbst legte den Grundstein. Nachdem Prophet Muhammad (s.) weiter nach Medina eingereist war und dort sesshaft geworden ist, hat er die Quba-Moschee regelmäßig besuchte, um dort das Ritualgebet zu verrichten, insbesondere samstags.

Bei seinem kurzen Zwischenstopp in Quba wurde Prophet Muhammad (s.) von Kulthum ibn Hadam aufgenommen.

Heute ist Quba ein wichtiges religiöses und historisches Ziel für Pilger, die Medina besuchen.

Links zum Thema

bullet Quba-Moschee - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de