Rautenstrauch-Joest
Rautenstrauch-Joest-Museum

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: 
Rautenstrauch-Joest Museum

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Rautenstrauch-Joest-Museum ist ein Museum für Völkerkunde in Köln und das einzige städtische ethnologische Museum in Nordrhein-Westfalen.

Das Museum wurde 1901 gegründet und befindet sich seit dem 22. Oktober 2010 im Kulturquartier am Neumarkt. Das Museum besitzt eine der zehn größten und bedeutendsten ethnografischen Sammlungen Deutschlands. Die Sammlungen umfassen mehr als 65.000 Objekte aus Ozeanien, Afrika, Asien und Amerika, darunter auch viele Objekte mit Bezug zum Islam. Den Grundstock der Sammlung bildet der Nachlass des Kölner Geografen und Völkerkundlers Wilhelm Joest (1852-1897).

Zu den aktuellen Dauerausstellungen gehört auch das Thema "Religionen" mit Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam und Judentum.

Links zum Thema

bullet Rautenstrauch-Joest-Museum - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de