Ravza Moschee
Ravza Moschee Achim

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Ravza Moschee in Achim ist ein Neubauprojekt für einen als Moscheegebäude konzipierten Baukomplex in der niedersächsischen Stadt Achim.

Das Bauprojekt steht in unmittelbarer Nähe der bisherigen gleichnamigen Moschee in der Hasseler Straße 21 (28832 Achim). Der Trägerverein ist der KAMU (Kulturverein Achimer Muslime/Innen) welcher dem IGMG angeschlossen ist.

Im Mai 2015 wurde der Grundstein gelegt für das Neubauprojekt. Geplant ist im Erdgeschoss ein Gebetsraum, ein Teestube sowie ein Raum für Jugendliche. Im Obergeschoss soll der Gebetsraum für Frauen sowie Aufenthalts- und Unterrichtsräume und ein Lehrerzimmer eingerichtet werden und zudem eine Wohnung. Der Name der Moschee geht auf Al-Raudha in ihrer türkischen Schreibweise zurück.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de