Sarg
Sarg

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
Coffin

Foto: Begraben in Deutschland

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Ein Sarg gilt als Behältnis für den Transport, die Aufbahrung und die Beisetzung eines Verstorbenen. In der Regel wird der Sarg in der Westlichen Welt zur Bestattung in die Erde verwendet.

Die Beisetzung im Sarg gilt als seit mindestens 5.000 Jahren bekannt und ist in allen Teilen der Welt belegt. Im Islam dient ein Sarg lediglich zum Transport, denn aus dem Grundsatz, dass der Mensch aus Lehm erschaffen wurde und zu Lehm werden wird, werden Muslime eingewickelt in das Leichentuch direkt in die Erde begraben. Da aber eine Beisetzung in manchen Bundesländern ohne Sarg verboten ist, wird der islamische Ritus dadurch erfüllt, dass man einen einfachen Holzsarg verwendet und auch den Innenbereich des Sargs mit etwas Erde auffüllt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de