Scheich Tusi Schrein
  Schrein des Scheich al-Tusi

Aussprache:
arabisch:
persisch:
مسجد شیخ طوسی
englisch: Shrine of
al-Sheikh al-Tusi

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Schrein des Scheich al-Tusi ist die Grabstätte von Abu Dscha'far Muhammad ibn al-Hasan al-Tusi. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe der Imam-Ali-Moschee in Nadschaf.

Der Schrein ist gekoppelt an eine gleichnamige Moschee. Sie gehört zu den bekanntesten und ältesten Moscheen in Nadschaf. Die Moschee soll das Wohnhaus von Scheich Tusi gewesen sein. Das Haus war seine Lehrstätte und Bibliothek. Nach seinem Ableben wurde er gemäß seinem Willen wurde dort begraben und das Wohnhaus wurde in eine Moschee umgewandelt. Das Grab von Scheich al-Tusi befindet sich im nördlichen Teil der Moschee.

Das Familiengrab von Allama Bahr al-Ulum ist im Hof der Moschee, die die Gräber von Sayyid Muhammad Mahdi Bahr al-'Ulum (gest. 1212 n.d.H./1797 n.Chr.) enthält und seiner Kinder.

Auch heute noch wird das Gebäude für Lehrzwecke genutzt. Unter anderem hat hier Muhammad Baqir al-Sadr gelehrt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de