Schuschtar
  Schuschtar

Aussprache: schuuschtaar
arabisch:
شوشتر
persisch:
شوشتر
englisch: Shushtar

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Schuschtar ist eine historisch bedeutsame Stadt im Südwesten der Islamischen Republik Iran im Zentrum der Provinz Chuzestan.

Die Stadt ist ca. 90 km von der Hauptstadt Chuzestans Ahwaz entfernt. Nördlich grenzt die Stadt an das Bachtiari-Gebirge, von dem auch der legendäre Fluss "Karun" hinunterfließt. Knapp oberhalb der Stadt teilt sich der Fluss i zwei Teile, den "Gargar" und den "Satit". Gargar durchquert die Stadt. Satit hingegen umfließt die Stadt, um sich dann wieder mit Gargar unterhalb der Stadt zu treffen. So hat Schuschter den Charakter einer Insel, die auf einem Felsen gebaut ist.

Historische Beweise weisen darauf hin, dass dieser Inselcharakter durch die Dynastie "Sassaniden" verursacht wurde, die den Zweig Gargar künstlich abgespalten haben um den Wasserdamm "Mizan" zu erzeugen.

Die Kulturgeschichte Schuschtars wird in die Merkmale zweier verschiedener Epochen aufgeteilt: Die Zeit vor dem Islam und danach. Zu den bis heute bekannten vorislamischen Merkmalen Schuschtars zählen unter anderen das Bewässerungssystem, die Kanalisation, der Wasserdamm Mizan und die Brücke "Schadravan". Zu den nachislamischen Kulturgütern zählen vor allem Moscheen und Wallfahrtsorte, wie die Dschame Moschee, das Imamzade Abdullah und das Grab des Bara ibn Malik Ansari.

Zum typischen Bild der Stadt gehören auch die zahlreichen kleinen Wasserfälle. Da diese Wasserfälle an einem Ort konzentriert sind, ist anzunehmen, dass sie künstlich entstanden sind. Tatsächlich deuten historische Dokumente darauf hin, dass um das Jahr 1854 n.Chr, der bis jetzt erhaltene Wasserdamm "Mizan" entstanden ist.

In 2009 wurde das historische Bewässerungssystem von Schuschtar in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Bewohner Schuschtars sprechen einen eigenen Dialekt, der Schuschtari genannt wird.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört auch die Freitagsmoschee von Schuschtar, das Mausoleum des Allama Muhammad Taqi Schuschtari und der Imamzade Abdullah.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de