Segnungs-Bittgebet
Segnungs-Bittgebet [salawat]

Aussprache: salawaat
arabisch: صلوت
persisch:
صلوات
englisch: benediction supplication

Bild: Kalligrafie des Segnungsbittgebets in seiner Form wie bei der Bekenntnisverlesung.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Segnungs-Bittgebet [salawat] ist eine Segensformel, die Muslime immer aussprechen, wenn Sie den Namen des Propheten Muhammad (s.) hören oder selbst aussprechen.

In seiner vollständigen Form lautet sie:

"Der Segen Allahs sei mit ihm und seiner Familie und Frieden"
[sall-allahu alayhi wa aali wa sallam / صلى الله عليه و ال وسلم]

Das Segnungs-Bittgebet ist in einer ähnlichen Form auch unabdingbarer Bestandteil der Bekenntnisverlesung [taschahhud] im Ritualgebet. Die Praxis den Namen des Propheten Muhammad (s.) derart zu ehren geht auf den Vers 33:56 im Heiligen Qur'an zurück, in dem die Gläubigen [mumin] dazu aufgefordert werden, dies zu tun. Die besondere Form haben die Muslime von Prophet Muhammad (s.) gelernt. Die Variante des Segnungsbittgebets, die im Anschluss an die Verlesung des genannten Verses von allen Zuhörern gesprochen wird lautet:

"Allah unser, segne Muhammad und die Familie Muhammads"
[allahumma salli ala muhammad wa aali muhammad /
اللَّهُمَّ صَلِّ عَلَى مُحَمَّدٍ وَ ال مُحَمَّد
ٍ]

Gemäß den Überlieferungen handelt es sich um eine sehr segensreiche Handlung, da sie den Gläubigen [mumin] mit dem Propheten Muhammad (s.) und seiner Ahl-ul-Bait (a.) verbindet.

Im Deutschen werden derartige Segenswünsche auch Eulogien genannt. In Texten erscheinen solche Eulogien meist abgekürzt. Beispielsweise erscheint im Deutschen das Segnungsbittgebet im vorliegenden Text als "(s.)". Einstmals war es auch im deutschen Sprachgebrauch üblich, bei einem geliebten Verstorbenen die Aussage: "Gott habe ihn selig" hinzuzufügen.

Das Segnungsbittegebet wird bei Sunniten in einer verkürzten Version verwendet:

"Der Segen Allahs sei mit ihm und Frieden"
[sall-allahu alayhi wa sallam, صلى الله عليه وسلم ]

Dabei entfällt die Erwähnung der Ahl-ul-Bait (a.).

Zu den kürzeren Segnungsbittgebeten gehört auch der Gruß an die Ahl-ul-Bait (a.), wenn sie unabhängig vom Propheten Muhammad (s.) erwähnt werden: "Friede sei mit ihm [alayhi-s-salam, عليه السلام], abgekürzt durch "(a.)". Die Aufforderung zum Segnungs-Bittgebet steht unter Anderem im Segnungs-Bittgebets-Vers [ayat-u-salawat].

Seit Anfang des 21. Jh. wird ausgehend von der Islamischen Republik Iran von immer mehr Muslimen dem Segnungsbittgebet noch der Zusatz "und beschleunige die Erlösung (durch Imam Mahdi (a.))" [wa adschil faradschahum] hinzugefügt.

Links zum Thema

bullet Kalligraphien zu Segnungs-Bittgebet

Bücher zum Thema

lichtderschoepfung

Videos zum Thema

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de