Spiegeldiagnostik
Spiegeldiagnostik

Aussprache: al-taschchyss bil miraa
arabisch: التشخيص بالمرآة
persisch: تشخیص با آینه
englisch: Mirror Diagnosis

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Als Spiegeldiagnostik wird das Ereignis der Selbsterkenntnis beschrieben, welche Bilqis in Anwesenheit von Salomo (a.) vollzogen und daraufhin den Islam angenommen hat.

Die Ereignisse sind im Heiligen Quran (27:16-44) beschrieben. Salomo (a.) entschied, der Königin von Saba Bilqis eine Botschaft zu senden, in der er sie mit einer Basmala beginnend einlud, den Monotheismus anzunehmen und zu ihm zu kommen. Er sandte den Wiedehopf (Hudhud) mit jenem Brief wundersam Königin. Die Königin von Saba Bilqis war beeindruckt von der klaren und respektvollen Botschaft. Sie beriet sich mit ihren Beratern und beschloss, Salomo (a.) mit Geschenken zu besuchen, um mehr über ihn und seine Botschaft zu erfahren.

Als sie bei Salomo (a.) eintraf, erkannte sie seine Weisheit und die Wahrheit seiner Lehre. Durch eine Reihe von Ereignissen, darunter die Prüfung mit dem Thron der Bilqis kam sie der Erkenntnis immer näher. Den Höhepunkt stellt ihr eintritt in einen prunkvoll gestalteten Thronsaal das, der den Eindruck erweckte, unter Wasser zu stehen, da er spiegelte. Die zog ihr Kleid hoch, damit es nicht nass wird, bemerkte dann aber, dass kein Wasser floss, sondern ein Boden aus Kristall vorlag. Da erkannte sie die Macht und die Zeichen ALLAHs. Letztendlich unterwarf sie sich der Wahrheit und heiratete Salomo (a.).

Die Geschichte kann in drei Abschnitte unterteilt werden:

  1. Wundersame Einladung durch den Erlöser ihrer Zeit
  2. Aufbruch zum Erlöser ihrer Zeit
  3. Erkenntnis durch Wahrheit und den Blick auf eine spiegelnde Fläche nach der Überlieferung des Prophet Muhammad (s.): "Wer sich selbst erkennt, erkennt seinen Herrn".

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de