Südfriedhof
Südfriedhof Düsseldorf

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Südfriedhof Düsseldorf ist ein Friedhof in Düsseldorf, auf dem es auch ein muslimisches Gräberfeld gibt.

Der Südfriedhof wurde am 2. April 1904 mit der ersten Beisetzung eröffnet. Er liegt am Südring (40221 Düsseldorf, Am Südfriedhof).

Der Südriedhof bietet seit 1988 auch ein Feld für muslimische Bestattungen. Die ersten bestehenden Gräber stammen von dieser Zeit. Zwar gibt es einen einzigen Grabstein von 1977, aber die Geschichte dazu ist unklar. Das Feld liegt nahe dem Aderrräuscher Weg im südlichen Teil des Friedhofes auf dem Feld 43. Die Grabstätten dieses Feldes sind unter Berücksichtigung der Gebetsrichtung [qibla] ausgerichtet. Ausnahmsweise ist die Beisetzung auch ohne Sarg möglich. In der Mittel des Feldes gibt es eine Metallbank zur Aufbahrung des Leichnams für das Ritualgebet für Verstorbene.

Links zum Thema

bullet 
bullet Islamische Gräberfelder in Deutschland
bullet

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de