Sufyani
  Sufyani

Aussprache: sufyaanii
arabisch: السفياني
persisch: سفياني
englisch: Sufyani

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Sufyani ist eine Person, dessen Erscheinen eines der Vorboten für die Ankunft des Imam Mahdi (a.) ist und sein Auftreten gehört zu den Endzeitzeichen.

Sein Name bedeutet "von Sufyan" womit seine Abstammung von Abu Sufyan beschrieben wird, dessen direkter Nachkomme er sein soll. Gemäß manchen Überlieferungen wird er großes Unheil über die muslimische Welt bringen durch unheilvolle Aufstände. Seine Tyrannei wird in Palästina beginnen und sich dann auch über den Irak und Syrien, nach manchen auch Ägypten erstrecken.

Er wird zwar äußerlich so tun, als ob er ein gläubiger Muslim ist, aber in Wirklichkeit wird er ein Feind des Islam und der Muslime sein. Er wird eine Reihe von Menschen betrügen und sie zur Zusammenarbeit mit ihm überreden. Er wird vor allem viele Anhänger der Ahl-ul-Bait (a.) ermorden. Und wenn er davon erfährt, dass Imam Mahdi (a.) erschienen sei, wird er seine Armeen aussenden, um Imam Mahdi (a.) zu finden und zu töten. Er wird aber Imam Mahdi (a.) nicht finden und seine Armee wird durch Naturkatastrophen oder von Anhängern des Imam Mahdi (a.) vernichtet werden. Vorher wird der Sufyani aber noch ein Massaker in Mekka anrichten.

Allerdings stimmen alle Gelehrten darin überein, dass diese Zeichen nicht zu den zwingend erforderlichen Zeichen gehören, damit Imam Mahdi (a.) erscheint.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de