Dr. Husain Tabatabai
Dr. Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

Aussprache: sayyid muhammad husain tabataba-i
arabisch:
 سید محمد حسین طباطبائ
persisch:
علامه سید محمد حسين الطباطبائي
englisch:
Dr. Syed Mohammad Hussain Tabatabai

??? - heute

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Dr. Sayyid Mohammad Husain Tabatabai gilt als einer der ersten Wunderkinder der Islamischen Republik Iran.

Im Alter von 2 Jahren beherrschte er bereits 30 Suren auswendig. Mit fünf Jahren war er bereits Hafidh. In 1997 wurde er mit einem Doktortitel (Phd) der University of Coventry in England ausgezeichnet. Er ist in der Lage zu jedem Vers des Heiligen Qur'an die genaue Position zu nennen. Dazu ist er in der Lage jeden Vers ins Persische zu übertragen und zu erläutern. Letzteres beherrscht er auch in Arabisch.

Er studiert in Qum zumeist aus Büchern, da es kaum Lehrer gibt, die ihn noch lehren können. Sein Spezialgebiet soll Logik [mantiq] sein. Er kennt einige hundert Überlieferungen der Ahl-ul-Bait (a.) auswendig und gilt als Experte für Nahdschul-Balagha. Seine Abstammung als Sayyid wird väterlicherseits auf Imam Hasan (a.) und mütterlicherseits auf Imam Husain (a.) zurückgeführt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de