Tahir Moschee
Tahir Moschee Koblenz

Aussprache:
arabisch:
persisch:
‏مسجد طاہر
englisch: Tahir Mosque Koblenz

.Bücher von Allama Tabatabai finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Tahir-Moschee in Koblenz ist eine sogenannte Moschee der Ahmadiyya von dem Zweig Ahmadiyya Muslim Dschamaat (AMJ‎)‎.

Die Grundsteinlegung zum Bau des Gebäudes erfolgte 2002. Eröffnet wurde der Sakralbau am 31. Mai 2004. Sie ist für ca. 550 Personen ausgelegt. Der Gebetraum ist ca. 340 qm groß. Das Gebäude steht auf einem Gelände, dass fast 2000 qm groß ist. Es ist das erste Gebäude in Koblenz, das auch äußerlich wie eine Moschee aussieht und verfügt über zwei 15 m hohe Minarette und eine Kuppel.

Sie steht im Koblenzer Stadtteil Lützel unmittelbar gegenüber dem Franzosenfriedhof, auf dem auch Muslime beigesetzt sind. Benannt wurde die Moschee nach Mirza Tahir Ahmad, dem sogenannten vierten Kalifen der Sekte. Die Eröffnung erfolgte durch Mirza Masrur Ahmad, dem sogenannten fünften Kalifen der Sekte.

Links zum Thema

bullet Tahir Moschee Koblenz - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de