Taubenhaus
Taubenhaus in Isfahan

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:
 Pigeon Tower

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Taubenhaus (Kabutar Chane) in Isfahan ist ein Gebäude aus dem 17. Jh. n.Chr. das für Tauben genutzt wurde.

Unter den Safawiden wurden einige hundert kleinere Taubenhäuser in Isfahan gebaut, aber das nach wie vor bestehende Taubenhaus im Stadtteil Saadat Abad ist architektonisch wertvoll. Es ist zylindrisch aufgebaut und hat einen Innendurchmesser zwischen 15 und 25 Metern. Die sich in der Mitte am Boden sammelnden Ausscheidungen der Tauben, die ihre Nester in extra innerhalb des Zylinders angebrachten Nischen bauten, wurden als Düngemittel in der Landwirtschaft verwendet.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de