Astane Qudse Radhawi
Teppichmuseum des Astane Qudse Radhawi

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Tepichmuseum des Astan Quds Radhawi in Maschhad ist ein später Bauteil des Astane Qudse Radhawi Museums.

Die einzigartige Sammlung besteht aus über 650 iranischen handgefertigten Teppichen, die von der Zeit der Safawiden bis in die Gegenwart reichen. Über 100 Exemplare werden ausgestellt.

Mit einer Ausstellungsfläche von über 6500 qm gehört das Museum zu den größten spezialisierten Teppichmuseen der Region. Neben den künstlerisch sehr aufwendig hergestellten und wertvollen Teppichen gibt es auch Teppiche verschiedener Epochen. die im heiligen Schrein als Bodenbelag, Gebetsteppich, Zarih-Abdeckung, Vorhang usw. verwendet wurden.

Das Museum verfügt über eine eigene Werkstatt zur Reparatur, Restauration und Konservierung historischer Teppiche.

Zu den besonderen Ausstellungsstücken gehören unter anderem:

bullet Audienz der Erben Teppich - Warith-Teppich
bullet Geweihte Moschee Teppich
bullet Imam-Moschee-Minarett Teppich
bullet Jagd-Teppich
bullet Kartuschenteppich der Gnädige
bullet Paradies-Gebetsteppich
bullet Prophetenmoschee Teppich
bullet Prophet Muhammad (s.) Teppich
bullet Prophetenfamilien-Teppich
bullet Sieben Städte der Liebe Teppich
bullet Tschehel Setun Teppich
bullet Vakil-Moschee Teppich
bullet Vier-Jahreszeiten-Teppich

Links zum Thema

bullet Teppichmuseum des Astane Qudse Radhawi - Bildergalerie
bullet Astan Quds Radhawi Museum - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de