Thuluth-Schrift

Basmala im Thuluth-Duktus
Thuluth-Schrift

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Thuluth Schrift, bzw. in der Kurzform Thuluth (im deutschen zuweilen als Tulut oder Tult wiedergegeben), ist eine der ältere Form der arabischen Schrift und gehört dementsprechend zu den Konsonantenschriften, die ursprünglich keine Zeichen für Vokale hatten.

Die Thuluth-Schrift wurde zwar relativ früh entwickelt, fand aber erst am dem 15. Jh. n.Chr. Verbreitung. Wörtlich bedeutet "Thuluth" "ein Drittel", was als Hinweis auf das Verhältnis von Geraden und Bögen verstanden wurde. Die Schriftart wurde zwar selten für die Abschrift des Heiligen Qur'an verwendet, erfreut sich aber bis heute großer Beleibtheit als Ornamentschrift z.B. bei Überschriften.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de