Thumama ibn Uthal
  Thumama ibn Uthal

Aussprache: thumaama ibn uthal
arabisch:
ثمامة بن أثال
persisch:
ثمامة بن أثال
englisch:
Thumamah ibn Uthal

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Thumamah ibn Uthal gilt als Gefährte des Propheten Muhammad (s.) obwohl er anfänglich zu den heftigsten Feinden gehörte.

Er war einer der Anführer der Banu Hanifah in Yamamah. Als im Jahr 628 n.Chr. Propheten Muhammad (s.) Briefe an die Herrscher der Welt versandt hat, erreichte auch ihn das Exemplar, dass an Salit ibn Amr, dem Herrscher in Yamamah gesandt war. Nachdem er vom Inhalt erfahren hat, war er voller Wut und gedachte einen Mordanschlag gegen Prophet Muhammad (s.) in Auftrag zu geben. Er ließe eine Gruppe von Gefährten des Propheten Muhammad (s.) töten. Wie er dann durch diverse Verwicklungen doch den Islam angenommen hat, ist umstritten.

Nach dem Ableben des Propheten Muhammad (s.) beanspruchte Musailima die Nachfolge und wiegelte die Banu Hanifah auf, ihm zu folgen. Thumamah ibn Uthal eröffnete einen Krieg gegen ihn, in dem er ins Hintertreffen geriet und erst durch unterstützende Truppen, die Abu Bakr geschickt hatte, obsiegen konnte.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de