Trinken
  Trinken

Aussprache:
arabisch:
persisch:
نوشیدنی , شراب
englisch: drinking

.Bücher von Allama Tabatabai finden Sie im Verlag Eslamica.

Mit Trinken ist im Islam die orale Einnahme von Flüssigkeit gemeint. Während das Trinken der allermeisten Getränke erlaubt [halal] ist, ist die Einnahme von alkoholischen Getränken verboten [haram].

Beim Trinken ist es empfohlen [mustahab] das Getränk in kleinen Schlücken zu sich zu nehmen.

In der Nacht [lail] ist es empfohlen im Sitzen zu trinken, wohingegen es tagsüber im Stehen empfohlen ist. Zu jeder Zeit ist es empfohlen beim Trinken des ungestillten Durstes Imam Husains (a.) und seiner Gefährten in Kerbela zu gedenken.

Derartige Regeln werden oft im Abschnitt "Getränke" [scharab] religiöser Werke abgehandelt.

Trinken gehört zu den Handlungen, die einen Fastenabbruch bewirken.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de