Umhangereignis
Umhangereignis, Überlieferung des Umhangs

Aussprache: hadiith-ul-kisa'a
arabisch:
حديث الكساء
persisch:
دیث کسا
englisch: Hadith of the cloak

Bild: Das große Symbol des Propheten Muhammad (s.) symbolisiert seinen Umhang. Rechts sind Fatima (a.) und Imam Ali (a.), links Imam Hasan (a.) und Imam Husain untergebracht. In der Mitte werden die Leute des Umhangs gegrüßt.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Umhangereignis beschreibt das Ereingis, bei dem Prophet Muhammad (s.) seinen eigenen Umhang auf dem Boden ausbreitete und die anwesenden Fatima (a.), Imam Ali (a.), Imam Hasan (a.) und Imam Husain (a.) auf dem Umhang versammelte und diese als seine Ahl-ul-Bait (a.) vorstellte. Daraufhin wurde der Reinheitsvers offenbart.

Dieses Ereignis ist in zahlreichen Überlieferungen sowohl bei schiitischen als auch sunnitischen Werken verzeichnet, einschließlich im Werk von Muslim (Sahih Muslim Buch 31, Nummer 5955). In den meisten Quellen wird die Überlieferung von Umm Salama wiedergegeben, welche das Ereignis beobachtet hatte.

Bücher zum Thema

Warum kein Schweinefleisch?

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de