Umm Kulthum bint Ali
  Umm Kulthum bint Ali

Aussprache: umm kulthim bint aliy
arabisch:
أم كلثوم بنت على
persisch:
englisch: Umm Kulthum bint Ali

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Umm Kulthum bint Ali war das vierte Kind von Imam Ali (a.) und Fatima (a.). Sie wurde wahrscheinlich 6 n.d.H. geboren.

Gemäß sunnitischen Quellen heiratete sie mit Umar ibn Chatab. Diesem wird von Schiiten mit Bezug auf eine Überlieferung von Imam Sadiq (a.), der dem widersprach, bestritten. Möglicherweise liegt hier auch eine Verwechslung mit Umm Kulthum bint Abu Bakr vor. Umm Kulthum bint Ali war tatsächlich mit Muhammad ibn Dschafar ibn Abu Talib einem Sohn von Dschafar ibn Abu Talib verheiratet.

Sie gehörte zu den Teilnehmern an Aschura und den wenigen Überlebenden. Nach ihre Rückkehr von Damaskus nach Mekka hielt sie dort eine Trauerrede zu den erlebten Ereignissen. Als Witwe soll sie später Abdullah ibn Dschafar, eine Bruder ihres verstorbenen Mannes geheiratet haben. Nach anderen Quellen hat sie Aun, einen Sohn von Abdullah ibn Dschafar geheiratet.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de