Unterdrücker
Unterdrücker [zalim]

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Unterdrücker ist jemand, der den Menschen gewaltsam etwas verwehrt, was ALLAH ihm erlaubt hat, oder ihm gewaltsam etwas aufzwingt was ALLAH ihm verboten hat. Der Heiliger Qur'an verbietet ausdrücklich zu unterdrücken aber auch, sich unterdrücken zu lassen (vgl. 2:279). Im Heiligen Qur'an steht jedem Propheten ein Unterdrücker gegenüber, der die Wahrheit bekämpft. Das Opfer einer Unterdrückung ist ein Unterdrückter [mazlum].

Als Prototyp des Unterdrückers wird im Heiligen Qur'an der Pharao genannt. Über ihn kann man auch die Heiligkeit seiner Zeit finden, denn man muss nur darauf schauen, wen er am meisten und intensivsten bekämpft. Der Widerstand gegen Unterdrücker gehört zu den vorzüglichen Eigenschaften eines Gläubigen [mumin].

So sagt Prophet Muhammad (s.):

احب الجهاد الی الله عز و جل کلمة حق تقال لامام جائز

„Die beste Anstrengung [dschihad] bei ALLAH dem Erhabenen und Prachtvollen, ist das wahre Worte gegenüber dem unterdrückenden Anführer zu sagen“.

Neben der offensichtlichen Bedeutung weist der Begriff aber auch jeden Menschen selbst hin, der als Unterdrücker seiner selbst fungiert, indem er Sünden begeht. Der Kampf gegen diese Art der Unterdrückung wird als die große Anstrengung [dschihad] betrachtet, die jeder Mensch in seinem eigenen Herzen unternehmen muss.

Videos zum Thema

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de