Vakil-Bazar
  Vakil-Bazar in Schiraz (Wakil-Bazar)

Aussprache:
arabisch: 
persisch:
بازار وکیل
englisch: Wakil Bazaar

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Vakil-Bazar (Wakil-Bazar) ist ein Bazar im Zenturm von Schiraz und gilt als eines der bekannten Bauwerke der Zand-Dynastie und als Juwel persischer Baukunst.

Dieser Bazar ist der größte der in Schiraz und er findet aufgrund seines Baustiles große Beachtung. Wenn die Architektur dieses Bazars auch nicht außerhalb der Muster des alten iranischen Baustils zu sehen ist, und es heißt, dass er dem Bazar in Lar aus der Zeit des Safawiden-Herrschers Schah Abbas nachempfunden ist, so ist er doch selbst auch Inspiration für die Erbauer anderer Bazare nach der Zand-Dynastie gewesen. Manche führen allerdings Vorläufergebäude bis zu der Zeit der Buyiden zurück.

Der Architekt dieses Bazars hat mit den hohen Wänden und zahlreichen Windkuppeln in den Ziegelgewölben effektive Maßnahmen für die Kontrolle von Licht und Temperatur im Bazar getroffen. Somit ist es dort im Sommer kühl und im Winter warm. Der Bazar erstreckt sich mit seinen zahlreichen Karawansereien, Badehäusern und Innenhöfen  über 800 Meter und war schon immer das Herz von Wirtschaft und Handel der Stadt und bedeutendes Zentrum der Warenverteilung. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Vakil-Moschee.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de