Weinen
Weinen

Aussprache:
arabisch: بكاء
persisch:
گریه ,
englisch: weep, cry

Bild: Darstellung Imam Chamene'is beim Trauern mit Imam Chomeini im Hintergrund

Weinen ist ein emotionaler Ausdruck, der oft mit Tränen einher geht. Der Mensch ist das einzige Lebewesen der Erde, das emotional bedingt weint.

Im Islam sind Tränen bzw. das Weinen eines Erwachsenen ein Ausdruck seiner Dankbarkeit und der Barmherzigkeit für ein Ereignis, dass den Menschen Gott annähern lässt und/oder Trauer um eine Entwicklung die eine Entfremdung zu Gott bedeutet, bei dem der Trauernde sich von jener Entwicklung distanziert. Die Tränen sind vor allem aber ein Zeichen der Liebe.

Verschiedene Anlässe zum Weinen und die dafür vergossenen Tränen gelten gemäß den Überlieferungen der Zwölf Imame (a.) als besonders gesegnet und empfohlen und wirken reinigend auf das Herz, wie z.B. das Weinen um Imam Husain (a.) insbesondere zu Aschura.