wenig Wasser
  wenig Wasser

Aussprache:
arabisch:
persisch: 
englisch:

Der Begriff "wenig Wasser" entstammt dem islamischen Recht [scharia] und ist bedeutsam bei der Einstufung von Wasser [maa] im Zusammenhang seiner Wirkung als rituell Reinigendes [mutahhirah].

Die Definition von "wenig Wasser" ist ein stehendes Wasser von weniger als 377,419 Litern, welches sich im flüssigen Zustand befindet. Das Maß leitet sich aus altarabischen Maßeinheiten ab.

Wenn solch eine Menge Wasser mit einer rituellen Unreinheit [nadschasah] in Berührung kommt, wird es verunreinigt, selbst wenn sich seine durch die menschlichen Sinnesorgane messbaren physikalischen Eigenschaften, wie z.B. Farbe oder Geruch nicht ändern. Im ursprünglich reinen Zustand hat es aber die einmalige Funktion als rituell Reinigendes [mutahhirah], da es im Anschluss an die Reinigungswirkung selbst rituelle verunreinigt ist.