Yali Moschee
Yali Moschee

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Yali Mosque

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Yali Moschee (Yalı Camii), auch bekannt als Konak Moschee (Konak Camii), ist eine Moschee auf dem Konak-Platz in Izmir in unmittelbarer Nähe des Izmir Uhrenturms (İzmir Saat Kulesi).

Der Bau der Yali Moschee begann 1755. Sie wurde allerdings erst nach 19 Jahren, im Jahr 1774 fertig gestellt. Als Auftraggeberin gilt Ayşe Hanım, die Ehefrau von Katipzade Mehmet Pascha, der zu der Zeit Izmir regierte.

Der Name Yali bedeutet im Türkischen "Sommervilla am Ufer" und beschreibt die Lage der Moschee mit Blick auf den Golf von Izmir.

Die Moschee verfügt über einen Grundriss als Hexagon und verfügt über ein Minarett.

Foto: E.Basaran (2013)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de