Zauberei
  Zauber, Zauberei

Aussprache: sihr
arabisch: سِحْر
persisch:
جادو
englisch: Witchcraft

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Begriff Zauber, Zauberei bw. Magie wird im Islam zur Bezeichnung von wundersam erscheinenden Handlungen und Praktiken verwendet, die aber eine rein menschliche Ursache haben. Obwohl die Handlungen Erstaunen und Verwunderung auslösen und den Eindruck des Übernatürlichen zu erzeugen versuchen, sind sie doch nur das Werk eines Zauberers, der durch geschickte Täuschung diesen Eindruck erweckt.

Im Heiligen Qur'an wird darauf hingedeutet, wie Prophet Muhammad (s.) aber auch anderen Propheten immer wieder vorgeworfen wurde, sie seien sowohl selbst ein Opfer von Zauberei als auch ein Verführer durch Zauberei (17:47, 26:153, 27:13).

Eine sehr bedeutsame Geschichte bezüglich Zauberer und Zauberei wird im Heiligen Qur'an im Zusammenhang mit Moses (a.) gleich in mehreren Suren erzählt, als er zu Pharao ging und dort seinen Stab in eine Schlange verwandelte. Die kundigsten Zauberer des Landes traten gegen ihn an und verwandelten ebenfalls Stäbe in Schlangen. Als daraufhin die Schlange von Moses (a.) die anderen Schlangen fraß und sich zurück in eine Schlange verwandelte, erkannten die kundigen Zauberer (vgl. 10:111-122), dass es sich bei Moses (a.) um ein tatsächliches Wunder handelte und ergaben sich dem Gott Mose (a.), obwohl ihnen Pharao mit schwersten Strafe drohte.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de