Zentral-Moschee
Zentral-Moschee Sendling

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Center-Mosque Sendling

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Zentraul-Moschee Sendlingen (Merkez Camii) ist eine Moschee des Türkisch-Islamischen Kulturverein des Diyanet in München.

Sie steht im südwestlichen Stadtteil Sendling am Anfang der Schanzenbachstraße, weshalb sie auch als Sendlinger Moschee bekannt ist.

ein ehemaliges Möbelhaus wurde umgebaut und wird seit 1989 als Moschee genutzt. Von der Straße aus weist lediglich ein Schild auf die über den Hinterhof erreichbare Moschee in einem sehr dich besiedelten Wohngebiet.

Seit 2004 beteiligt sich die Moschee am Tag der Offenen Moschee. Neben dem Gebetsraum gibt es zahlreiche Infrastrukturräume, die für vielerlei Aktivitäten genutzt werden. Ein Buchladen und eine Teestube gehören genau so zum Gesamtbild wie eine künstlerisch gestaltete Einrichtung für die rituelle Waschung [wudhu]. Auf einer Grundfläche von etwa 656 Quadratmetern liegen auf zwei Etagen vor allem die Gebetsräume für Männer und Frauen. Im Gebetsraum sind die Gebetsnische [mihrab], die Kanzel [mimbar], das Vortragspodium und die Dikka (Mahfil) allesamt in Holz gestaltet.

Pläne zum Umbau der Räume in einen auch äußerlich als Moschee erkennbaren Gebäudekomplex wurden bisher nicht verwirklicht.

Links zum Thema

bullet 

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de