Zweiundsiebzig
  Zweiundsiebzig (72)

Aussprache:
arabisch:
اثنان وسبعون
persisch:
ابهام‌زدایی
englisch: seventytwo

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Zahl Zweiundsiebzig (72) gilt als symbolgeschichtlich bedeutsame Zahl.

In den verschiedenen Religionen hat die Zahl unterschiedliche Bedeutungen. Im Islam ist sie vor allem bekannt als die Zahl der Märtyrer von Aschura. Allerdings ist nicht bekannt, wie es zu dieser Festlegung kommen konnte, da genauere Forschungen zum Thema eine geringfügig größere Zahl für wahrscheinlich erscheinen lassen. So wird oft behauptete, dass die unmittelbar während der Schlacht von Aschura zu Märtyrern gewordene gezählt worden seien und nicht die mittelbaren und nach der Schlacht dahingeschiedenen.

Am 28. Juni 1981 wurde Ayatollah Beheschti bei einem Bombenanschlag auf die Zentrale der Islamisch Republikanischen Partei (IRP) in Teheran zusammen mit weiteren 72 großen Persönlichkeiten getötet, während er einen Vortrag hielt. Der hohe Symbolwert der Zahl führte dazu, dass die verantwortlichen Terrororganisationen die Zahl angezweifelt haben.

Zuweilen wird eine Zahl von 72 Huris angegeben, die einen Paradiesbewohner verwöhnen sollen.

Weitere Bedeutungen in anderen Religionen sind:

bulletZweiundsiebzig Sprachgruppen sind nach christlich-mittelalterlicher Tradition die Zahl der Weltsprachen, die beim Turmbau zu Babel (Babylon) entstanden sein sollen und von den zweiundsiebzig Völkern gesprochen werden, die nach christlich-mittelalterlicher Tradition die Zahl der Völker der Welt darstellen.
bulletDie frühen Jünger Jesu (a.) sollen zweiundsiebzig gewesen sein.
bulletIm Taoismus soll es zweiundsiebzig glückliche Orte im sogenannten Grottenhimmel geben.
bulletDie Anzahl der Namen Gottes, nach der Kabbala im Judentum.
bulletDie Gesamtzahl der Bücher in der Bibel in der katholischen Version, in der das Buch der Klagelieder Teil des Buches Jeremia ist.
bulletDie Zahl der houri jedes muslimische Märtyrer (oder jeder Muslim männlichen, nach einigen Ahadith) gelten als Gefährten im Paradies zu erhalten.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de