Sternwarte Maragha

Bildergalerie zur Sternwarte von Maragha

Mehr zum Thema siehe: Sternwarte von Maragha. Alle Fotos November 2009 Y. Özoguz.

Sternwarte von Maragha

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch: Observatory of Maragha

Im Folgenden: Modelle zur Sternbeobachtung der Sternwarte von Maragha ausgestellt im Istanbuler Museum für Geschichte der Wissenschaft und Technik im Islam


Rekonstruktion des großen Sextanten im zentralen Turm der Sternwarte


Äquinoktialarmille


Modell eines Instruments mit beweglicher Absehe mit dem der scheinbare Durchmesser von Sonne und Mond bestimmt wurde.


Modell eines von Muayyad al-Din al-Urdi neu entwickelten Instruments mit zwei Schenkeln, mit dem in Verbindung mit einem Mauerquadranten Kulmintionshöhen ermittelt wurden.

Instrument zur Bestimmung der Sterne über eine vertikalen Skala gebaut von von Muayyad al-Din al-Urdi


Modell eines von Muayyad al-Din al-Urdi neu entwickelten Instrumentes mit zwei Quadranten, mit dem zwei Beobachter gleichzeitig Höhen und Azimute von Himmelskörpern bestimmen konnten

Ein von Muayyad al-Din al-Urdi erstmals gebautes parallaktisches Lineal, das für jedes beliebige Azimut eingestellt werden konnte. Es wurde das "vollkommene Instrument" genannt.

Instrument zur Bestimmung der Höhen und Azimute mit zwei drehbar auf einer 360-Grad-Skala gelagerten beweglichen Messlinealen.


Mauerquadrant mit dem die Sonnenhöhe und die Schiefe der Ekliptik bestimmt wurden.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de