Bittgebete

Die Anrufung der Flehenden (Munadschat-ul-Mutawassilin)

 
Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.

Mein Gott,

ich habe keine Wege zu Dir,

denn Die Zuwendung Deiner Gnade,

keine Ausrede außer den Gütigkeiten Deiner Barmherzigkeit

und der Fürsprache Deines Propheten,

des Propheten der Gnade

und des Retters der Gemeinschaft vom Kummer.

So lasse diese beiden Mittel ein Weg zur Erlangungen Deiner Vergebung

Und eine Brücke zum Erreichen Deiner Zufriedenheit sein.

Meine Hoffnung ist in das Heiligtum Deiner Freigebigkeit eingetreten

Und meine Begehrlichkeit hat sich in den Hof Deiner Großzügigkeit begeben.

So erfülle meine Hoffnungen auf Dich

und schließe meine Werke mit dem Besten ab.

Mache mich zu einem Deiner aufrichtigen Freunde,

denen Du das Wohlleben Deines Paradieses zur Wohnstätte machst,

und Die Du in Die Heimstätte Deines Edelmutes einziehen lässt,

deren Augen Du Glück verleihst,

indem sie am Tage der Begegnung mit Dir zu Dir schauen dürfen,

Die Du Die Häuser der Wahrheit in Deiner Nähe erben lässt.

Oh Du,

außer dem Seine Aufsucher keinen Freigebigeren aufsuchen können,

und außer dem Die zu Ihm Reisenden keinen Gnädigeren finden.

Oh Du,

der Beste, zu Dem sich ein Einsamer zurückziehen,

und der Gütigster, bei Dem ein Flüchtling eine Zuflucht finden kann.

Zur Geräumigkeit Deiner Vergebung strecke ich meine Arme aus

Und am Saum Deiner Freigebigkeit halten sich meine Hände fest.

Wende Dich nicht ab von mir durch deine Enthaltung,

und mache mich nicht durch Enttäuschung und Verworfenheit unglücklich,

O Erwiderer des Bittgebetes,

o Du Barmherzigster aller Barmherzigen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de