Bittgebete

Bittgebet der Gefolgschaftstreue
[dua-ul-ahd]

Anhören des Bittgebets aus einer Veranstaltung in Dschamkaran

Von Ahl-ul-Bait (a.)

Aus dem Buch Mafatih-ul-Dschinaan

Weitere Informationen zu diesem Bittgebet siehe unter Bittgebet der Gefolgschaftstreue [dua-ul-ahd]



ALLAH unser! Herr des großen Lichtes und Herr des erhabenen Throns,
Herr der stürmischen Meere und Offenbarer von Taurat, Indschil und Zabur, und Herr der Schatten und der Wärme und Offenbarer des großen Qur'ans. Und Herr der folgsamen Engel und Propheten und Gesandten. ALLAH unser ich flehe Dich an, um Deines noblen Erscheinung willen, und Deines erleuchtenden Angesichts willen, und um Dein immer existierendes Königreich. Oh Lebendiger, oh Beständiger! Ich flehe Dich in Deinem Namen an, welcher die Himmel und Erden erstrahlt; und in Deinem Namen, durch welchen die Ersten und die Letzten aufrecht werden. Oh Lebendiger vor jeglichem Leben. Oh Lebendiger nach jeglichem Leben. Und oh Lebendiger der Lebendig macht und jener, welcher den Tod dem Lebenden gibt.
Oh Lebendiger. Es gibt keinen Gott außer Dir.
ALLAH unser sende unseren Meister, den Imam, den Rechtleiter [hadi], den Rechtgeleiteten (Imam Mahdi (a.)), den sich Erhebenden mit Deinem Befehl, Segensgrüße Allahs seien auf ihm und seinen Vorvätern unter den Reinen, von allen gläubigen Männern und gläubigen Frauen, im Osten der Erde und deren Westen, in ihren Ebenen und ihren Bergen, ihren Ländern und ihren Meeren und von mir und meinen Eltern mit Segensgrüßen, welche das Gewicht ALLAHs  Throns und Tinte Seiner Worte sind, und was auch immer Sein Wissen aufzählt und Sein Buch umfasst.
ALLAH unser, erneuere am Morgen dieses meinen Tages und was auch immer für Tage ich lebe ihm gegenüber meine Gefolgschaftstreue, Abkommen, Treueid und (verbinde) meinem Hals. Ich werde mich nie davon abwenden, noch werde ich es jemals aufheben.
ALLAH unser, errichte mich unter seinen Helfern, Unterstützern, und seinen Schützern ein. Jene, welche sich beeilen seine Befehle zu erfüllen und seinen Anordnungen zu gehorchen. Jene, welche seine Befürworter sind und miteinander konkurrieren um seine Absicht zu erfüllen und Martyrium in seiner Gegenwart ersuchen. ALLAH unser! Wenn der Tod zwischen mir und ihm erscheint,  welchen Du für Deine Diener verpflichtend gemacht hast und ihnen angeordnet hast, dann erhebe mich von meinem Grab, eingehüllt in meinem Leichentuch, mein Schwert aus dessen Scheide gezogen, meinen Speer ausgezogen, den Ruf der Rufer antwortend in den Städten, wie in den Wüsten. ALLAH unser! Zeig mir das mit rechtgeleitete Antlitz des Imams, dem rühmenswerten Mond und erleuchte meine Sicht, indem ich ihn anschaue. Und eile seine Wiedererscheinung herbei, und mache seine Ankunft reibungslos, erweitere seinen Pfad, lass mich auf seinem Weg treten, und setze seinen Befehl durch, und stärke seinen Rücken, und ALLAH unser bevölkere Deine Städte durch ihn und gib Deinen Dienern Leben wegen ihm. Denn gewiss hast Du gesiegt und Dein Wort ist Wahrheit, „Korruption wird im Land und auf dem Meer überhand nehmend werden, wegen dem Übel, welches Männerhände erworben haben.“ Dann ALLAH unser manifestiere uns Deinen Diener und den Sohn Deines Propheten Tochter, wessen Name derselbe ist, wie der Deines Gesandten, so dass nichts von der Unwahrheit siegreich ist, außer, dass er sie in Stücke zerreißt, etabliere die Wahrheit mit der Wahrheit, welche ihn bestätigt. Und ALLAH unser! Bestimme ihn als Zuflucht deiner unterdrückten Diener und einen Helfer für denjenigen, welcher keinen Helfer für sich findet außer Dich, und den Erwecker all der Gesetze Deines Buches, welche stillgelegt wurden und den Wiederhersteller der Wissenschaft Deiner Religion und der Verfahrensweise [sunna] Deines Propheten, der Friede ALLAHs sei mit ihm und seiner Nachkommenschaft. Und ALLAH unser, lass ihn unter jenen sein, welche Du vor den Übeln der Gegner geschützt hast. ALLAH unser, liefere Deinem Propheten Muhammad, Friede sei mit ihm und seiner Nachkommenschaft, Freude durch seine Sicht und die Sicht desjenigen, der ihm auf seinen Ruf hin folgt und habe Gnade mit unserer Demut nach seiner Ankunft. ALLAH unser entferne seine Sorge dieser Umma mit seiner Anwesenheit, und beschleunige für uns sein Wiedererscheinen. Sie, die Ungläubigen, betrachten es als entfernt, während wir es als nahe betrachten. Um deiner Gnade willen, oh der Barmherzigste aller Barmherzigen.
Beeile dich! Beeile dich! Oh mein Meister, oh Meister der Zeit. (Letzter Satz wird 3x gelesen)

 

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de