Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Bedürftige

Eine Gesellschaft bildet sich unter anderem deswegen, damit deren Mitglieder einander zur Seite stehen und helfen. Das heißt, ein jeder trägt auf seine Weise und entsprechend seinem Können dazu bei, das ganz allgemein den Bedürfnissen aller in der Gemeinschaft entsprochen wird. Abgesehen davon aber besteht die elementare Verpflichtung eines jeden in der Gesellschaft darin, insbesondere den Bedürftigen unter die Arme zu greifen und den Notwendigkeiten jener, die unfähig sind, aus eigener Kraft dafür sorgen zu können, Genüge zu tun.

Fest steht: Wenn die Vermögenden über Not und Bedürftigkeit ihrer Mitmenschen gleichgültig hinwegsehen und nicht helfend eingreifen, gerät die gesamte Gesellschaft in Gefahr. Und zwar einschließlich der Vermögenden, die besonders bedroht sind. Dieses ist eine Realität, die heutzutage wohl einem jeden, der mit offenen Augen und Ohren durch sein Leben geht, bewußt geworden ist..., ist sie doch überall auf diesem Erdenrund zu beobachten.

Vor vierzehn Jahrhunderten schon hat der Islam auf diese Gefahr hingewiesen. Um seine Gemeinde vor ihr zu bewahren, hat er den “Habenden” in ihr geboten, jährlich einen bestimmten Teil ihres Vermögens den Bedürftigen zur Verfügung zu stellen. Und sollten deren elementaren Bedürfnisse damit gestillt sein, sind sie dennoch auch weiterhin zu unterstützen, bis das auch ihr Lebensstandard angehoben ist. Der Erhabene Gott spricht im 86. Vers der Sure 3, Al-lmran:

Ihr werdet nicht zu Wohl und Errettung gelangen, wenn ihr nicht von dem, was euch lieb ist, auf dem Wege Gottes spendet.

Sehr viele Riwayat sind uns in diesem Zusammenhang überliefert worden. Prophet Muhammad (s.a.a.s) sagte zum

Beispiel:

Die besten sind jene, die dem Volk von Nutzen sind und beistehen.

Und:

Am Tage der Auferstehung werden jene vor Gott einen besonders hohen Rang haben, die sich mehr als andere für das Wohlergehen der Gottesgeschöpfe (Menschen) eingesetzt haben.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de