Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Desertieren

Wenn Gihad und Gefecht unumgänglich geworden sind und dennoch jemand feige die Flucht vor dem Feind ergreift und seine kämpfenden Bruder an der Front im Stich läßt - mit anderen Worten: desertiert -, so bedeutet das, das ihm sein eigenes Leben wertvoller ist als das seiner gesamten Gesellschaft. Es ist defakto ein Verrat an Gottes Wort sowie an Leben, Ehre und Eigentum seiner Glaubensgeschwister, die vom Feind bedroht sind.

Aus diesem Grunde wird die Desertation aus dem Gefecht als ein schwerwiegendes Vergehen gewertet. Unmissverständlich erklärt der Erhabene Gott im 16. Vers der Sure 8, Anfal:

Wer aus dem Gihad und vor dem Feind flieht, ist vom göttlichen Zorn begleitet. Seine Flucht ist eine Flucht in die Höllenverdammnis hinein..., es sei denn, er würde sich besinnen, zu seiner Truppe zurückkehren und gegen den Feind kämpfen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de