Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Die Welt “Barzah”

Der Islam lehrt, das der Mensch nach seinem Tod sein Leben in einer besonderen , „anderen „ Weise fortsetzt. War er auf Erden gut, wird es ihm wohlergehen. Doch war er schlecht, leidet er . Wenn dann der Tag der Auferstehung gekommen ist, wird er zur großen Abrechnung gerufen. Die Welt , in der der Mensch nach seinem materiellen Tod – das heißt wenn sich seine Seele von seinem Leib gelöst hat- bis zur Auferstehung lebt, wird als“ Barzah „ bezeichnet .

Im 101. Vers der Sure 23 , Mu´minun , lesen wir:

Nach dem Tod sind sie – bis zum Tag der Auferstehung -in der Welt “Barzah”.

Und im 169. Vers der Sure 3, Al-Imran, heißt es:

Halte jene , die auf dem Wege Gottes getötet werden , nicht für tot. Sie sind lebendig und versorgt bei ihrem Herrn.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de