Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Was die Juden erzählten

Viele jüdische Gruppen, die in ihren Schriften über das Kommen des Propheten Muhammad (s.a.a.s.), dessen Lebensraum und Besonderheiten gelesen hatten, verließen ihre Heimat und ließen sich in Higaz, das heißt In Yatribi und dessen, Umgehung nieder. In Erwartung des verheißenen Propheten. Und da sie recht wohlhabend waren, wurden sie bin und wieder von den Arabern, die sie nicht sonderlich mochten, bestohlen. Die Juden reagierten darauf mehr oder weniger passiv und sagten nur : Wir werden das Unrecht, das ihr uns zufügt, dulden, bis das der Prophet aus Mekka in diesen Ort hier kommt. Dann werden wir uns ihm anschließen und an euch Vergeltung üben. Das sich die Bevölkerung Yatribs - des späteren Medinas - recht schnell der Lehre Muhammads anschloss, war unter anderem darauf zurückzuführen, das sie gedanklich schon längere Zeit auf sein Kommen vorbereitet waren. Und zwar durch die Informationen, die sie von den Juden erhalten hatten. Sie wandten sich Hadrat Muhammad (s.a.a.s.) und dem Islam zu, dieweil die Juden in ihrem Fanatismus davon absahen..., entgegen ihrer früheren Worte.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de