Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

3. Omar machte eines Nachts

Omar machte eines Nachts selbst die Runde in Medina. Er kam zu einem verfallenen Gebäude, wo er eine Stimme und seinen Namen hörte. Er ging hinzu, und siehe da, es war ein armes Weib mit zwei Kindern, die in einem übers Feuer gesetzten Kessel Wasser umrührte, und dabei immer: Herr, verschaffe mir Recht von Omar! wiederholte. Was machst du denn hier, und was hat dir Omar getan, redete sie der Chalife an. – Er hat meinen Mann in den Krieg gesandt, mich zur Witwe, meine Kinder zu Waisen gemacht. Ich habe Nichts, dieselben zu ernähren, und rühre Wasser um über dem Feuer, um sie wenigstens eine Zeitlang mit der Hoffnung von Nahrung zu täuschen, und ihr Geschrei zu stillen. Warte hier, sprach Omar, bis ich wiederkomme. Er ging in die Stadt und lud sich selbst zwei Säcke auf, in deren einem Reis, in dem andern Fleisch und Brod war. So beladen kam er zur Stelle, wo er das arme Weib gelassen hatte. Nach verzehrter Mahlzeit nahm er statt den leeren Säcken die beiden Kinder auf die Arme, und ging damit der Stadt zu. Weib, sagte er, klage nun nicht mehr über Omar, er hat sich selbst diese Last auferlegt, um die Last seiner Schuld abzutragen. Künftig sorgt er für dich und deine Kinder.

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de