Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

103. Mamun übergab

Mamun übergab eines Tages seinem Polizeidirektor Abbas einen Gefangenen in strenge Verwahrung. Der Gefangene erzählte: er sei aus Damaskus gebürtig, nun aber aus Ägypten, wo er an einem Aufstande Teil genommen hatte, entflohen. Beim Namen Damaskus brach Abbas in dankbare Lobeserhebung eines seinigen dortigen Wohltäters aus, der ihm in stürmischen Zeiten das Leben gerettet und davon geholfen hatte. Es fand sich, dass der Gefangene sein Wohltäter war. Abbas, ungeachtet er mit seinem Kopf für den Gefangenen haftete, weilte keinen Augenblick, die Schuld der Dankbarkeit abzutragen, und ließ seinen Wohltäter entfliehen.

Am nächsten Morgen ward Abbas in den Palast berufen. Er ging hin, in ein Leichentuch eingewickelt. Wo ist der Gefangene? – Herr, das Leichentuch ist meine Antwort. Ich habe mein Leben verwirkt, weil ich seines gerettet. Ich trage Schuld, weil ich die der Dankbarkeit abtrug. Der Chalife ließ sich die Geschichte erzählen, und gerührt von der Großmut der Gesinnungen, schenkte er beiden das Leben und was dazu gehört, desselben froh zu werden. Großmut und Dankbarkeit belohnen sich schon gegenseitig, und werden oft noch von der Welt belohnet.

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de