Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

159. Drittes Hauptstück. Von der Ehe

Die größten Weiberliebhaber, deren die neuere Geschichte erwähnt, sind Hassan, der Sohn Alis, und der Chalife Motewekel. Der erste hatte zweihundert Weiber1, der letzte viertausend. Abdollah, der Sohn Omars, hatte jede Nacht drei Weiber als Bettgenossinnen, von denen jede ihm eine Geschichte erzählen musste. Die erste beim Schlafengehen, die zweite bei Sonnenaufgang, die dritte um Mitternacht. Die Reue in Rücksicht auf ihre Dauer ist vierfach. Die Reue eines ganzen Tages, wenn man das Haus verlässt, ohne gefrühstückt zu haben; die Reue eines ganzen Jahres, wenn man die Saatzeit versäumt; die Reue des ganzen Lebens für den, der eine üble Ehe getroffen; die Reue in diesem und im andern Leben für den, der sein Seelenheil vernachlässiget. Das arabische Sprichwort sagt: Wer eine Frau genommen, hat schon die Hälfte seines Glaubens gerettet; ja, wer eine gute getroffen, wer aber eine böse, der wird durch sie auch um den Rest seines Glaubens gebracht. Lokman, dessen Philosophie im Optimismus oder in der Kunst, allen Dingen ihre gute Seite abzugewinnen bestand, kam von einer Reise zurück. Er fragte den Ersten, dem er begegnete, um seines Vaters Befinden. – Er ist tot. – So ist meine Erbschaft frei. – Und mein Bruder? – Er ist nicht mehr. – So habe ich meine Schultern frei. – Und meine Tochter? – Auch die hat das Zeitliche gesegnet. Nun, Gott sei Lob! so ist meine Ehre außer aller Gefahr.

Fußnote von eslam 1: Es gehört zu den von den Umayyaden verbreiteten Verleumdungen gegen die Ahl-ul-Bait (a.), dass Imam Hasan (a.) übertrieben viele Frauen gehabt uns sich immer wieder von ihnen geschieden haben soll. Imam Hasan (a.) ist weit von solchen Verleumdungen gegen seine Person entfernt!

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de