Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

184. Wenn euch Jemand

Wenn euch Jemand die Enthaltsamkeit als die größte der Tugenden anrühmet, so seyd versichert, es sei ein Verschnittener, oder er habe ein hässliches Weib.

Ein Anderer sagt: Nichts, was erlaubt ist, ist schändlich. Er hat gute Ursache, so zu reden, denn seine siebzigjährige Mutter hat sich so eben mit einem jungen Menschen von siebzehn Jahren vermählt.

Jener Mensch, wohlgekleidet und im Überfluss lebend, der, indem er geht, beständig rechts und links schaut, was sieht er? Gewiss nichts anders als Leute, denen er sein Geld auf Zinsen leihe. Wenn ihr aber einen Armen laufen seht, so seid gewiss, er laufe in den Geschäften eines Reichen.

Warum zitiert Jener den Vers des Korans: Gott ist hoch über ihren Händen; – weil er eben tüchtig ausgeprügelt worden; und warum führt Dieser beständig den Spruch im Munde: Wir bezeugen nichts, als was wir gesehen haben, – weil er ein falscher Zeuge ist.

Ein junger Mensch, mit Ringen an den Fingern, ist ganz gewiss verliebt, und wenn er seinen Turban unordentlich aufsetzt, so ist's gewiss ein unbesonnener, leichtsinniger Springinsfeld.

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de