Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

187. Vier Dinge

Vier Dinge richten die Gesundheit zu Grunde: Das Bad vor vollendeter Verdauung; der Genuss eines alten Weibes; Knabenliebe und das geschwinde Essen.

Vier Dinge stärken den Körper: Wohlgerüche, Fleischnahrung, Reinlichkeit in der Kleidung und ein Bad nach dem Liebesgenusse.

Vier Dinge tun den Augen gut: Das Alkohol, die grüne Farbe, fließendes Wasser und der Anblick des geliebten Gegenstandes.

Vier Dinge bewahren vor vier Dingen: Bedächtlichkeit bewahrt vor Reue, Demut vor Feindschaft, Selbstkenntnis vor Eigendünkel, und Gleichgültigkeit für liebenswürdige Gegenstände vor Verdruss.

Vier Dinge sind unendlich schön: Die Dichtkunst, die Jugend, die Tapferkeit und die Großmut.

Das Bad bringt vier vortreffliche Wirkungen hervor: Es vertreibt die Sorgen, verdünnet die Säfte, schmeidiget den Körper und heilet den Rheumatismus.

Vier Dinge vertreiben den Schlaf: Die Trennung vom geliebten Gegenstande, die allzugroße Ermüdung, die vielen Schulden und das Nachdenken über die Ausführung eines entworfenen Planes.

Den Unwissenden erkennet man an vier Merkmalen: Er wird über das Geringste böse, er verteilt seine Geschenke an Unverdiente, er kennt sich selbst nicht und liebt den Umgang der Thoren.

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de