Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

24. Das erste Geschäft Suleimans

Das erste Geschäft Suleimans nach seiner Thronbesteigung war die Loslassung von dreimal hundert tausend Personen, welche unter der tyrannischen Statthalterschaft von Hedschadsch in den Gefängnissen geschmachtet hatten. Er endete seine Regierung eben so glücklich als er sie begonnen hatte, denn er hinterließ als Nachfolger Omar, den Sohn von Abdolasis. – Suleiman hatte an seinem Hofe einen berühmten Tonkünstler, Namens Sinan, dem er bei Nacht zu singen verboten hatte. Indes übertrat Sinan doch einmal das Verbot des Chalifen. Die Sklavin Delfa, die erste Günstlingin des Chalifen, stand vom Bette auf, um der Serenade zuzuhören.

Sinan erwartete am Morgen nichts anders, als den Kopf zu verlieren. Der Chalife aber begnügte sich damit, ihm seinen Fehler in aller Güte zu verweisen. Ein andermal, sprach er, lass die Nachtmusik bleiben; denn auf das Wiehern der Pferde versammeln sich die Füllen, das Brüllen der Kühe ruft die Kälber zusammen, und beim Tone der Musik und des Gesanges laufen die Weiber herbei, ohne dass es möglich ist, dieselben durch vernünftige Vorstellungen zurück zu halten. Also keine Serenaden mehr, Sinan!

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de