Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

92. Mohammed, der Sohn Jesid's

Mohammed, der Sohn Jesid's, der obgenannte Dichter, erzählt ebenfalls, dass er einige Jahre nach dem Falle der Barmekiden, am Geburtstage Fasls, ein Bad besuchte, und in der Erinnerung der vergangenen Herrlichkeit dieses Tages, seine eigenen Verse wiederholte:

Deine Geburt nicht allein wird am heutigen Tage gefeiert,
Denn wir feiern zugleich jeglicher Tugend Geburt.

Der Junge, der ihn im Bade bediente, fiel in Ohnmacht, und brach, als er zu sich kam, in bittere Tränen aus. Es war der Sohn Fasls, der in der Gesellschaft seines Vaters zugegen gewesen war, als der Dichter dieselben Verse rezitiert hatte. Mohammed nahm ihn zu sich, und trug die Schuld der Dankbarkeit ab.

Das Jahr des Sturzes der Barmekiden war das hundert sieben und achtzigste der Hedschira. Kein Wesir hatte vor Dschafer solcher Macht, solches Ansehns, solcher Vorrechte bei dem Chalifen genossen. Es war ihm erlaubt, sich neben demselben und in derselben Reihe niederzusetzen. Er befahl unumschränkt, und durfte immer auf die Genehmigung des Chalifen rechnen.

Ibrahim Ibnal Mahadi hat uns ein Beispiel dieser unumschränkten Gewalt aufbehalten:

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de