Rosenöl
Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1813 n.Chr.

Mehr zum Thema siehe: Rosenöl (Hammer-Purgstall)

Rosenöl - Joseph von Hammer-Purgstall

94. Harun Raschid fragte einmal in Asmais Gegenwart

Harun Raschid fragte einmal in Asmais Gegenwart einen seiner Wahrheitsliebe wegen bekannten Mann, ob die Familie Ommia oder Abbas besser herrsche? Der Gefragte bat den Chalifen zu schwören, dass ihn die Wahrheit nicht verdrießen wolle; Harun schwur und der Andere sagte: Euch Fürsten aus der Familie Abbas mangelt es, um die Wahrheit zu gestehen, an Festigkeit und ausdaurender Kraft; was Ihr pflanzet, reißet ihr mit eigener Hand wieder aus, während die Familie Ommia jeder Pflanze sorgsam wartete, und dieselbe mit steter Pflege groß zog. Herrschaft wird nur durch Kraft befestigt; das Glück tut viel zur Gründung, wenig zur Erhaltung derselben. Den Mann, der Euch große Dienste geleistet, glaubt Ihr ungestraft stürzen zu können; Ihr verlasst Euch darauf, das Glück werde den Giebel des Hauses aufsetzen, zu dem er die Grundfesten gelegt; aber Ihr betrügt Euch. Der Sturz der Barmekiden ist Euer Verderben. Wie ganz anders benahm sich die Familie Ommia. Hedschadsch, ihr Statthalter in Irak, war ihnen und dem ganzen Reiche verhasst, und doch hielten sie ihn aufrecht in seiner Würde und Macht, bloß um folgerecht und standhaft zu sein in einmal ergriffener Maßregel. Ihr aber baut und zerstöret, pflanzet und reißet aus. – Der Chalife schwieg, der Redner küsste die Erde und ging von hinnen. Wahrlich! sprach Harun zu Asmai, hätte ich diesen Mann einige Monate früher gefragt, so wären die Barmekiden nicht gefallen.

bullet Inhaltsverzeichnis - Rosenöl

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de